Schwerpunkte

KLEINTIER : Wachau (A) - Davoser Schatzalp (CH) - Insel Rügen (D)

3 Tage hochqualitative Weiterbildung + Freizeit in herrlicher Lage

KLEINTIER wurde 2009 von Prof. Dr. Iwan Burgener (PhD, Dr. habil, Dipl. ACVIM & ECVIM-CA, Fachtierarzt für Innere Medizin Kleintiere) und Karin Burgener-Degasperi (vet.event) mit dem Ziel entwickelt den praktizierenden Tierärzten ein hochqualitative Weiterbildung in Kombination mit Zeit - Zeit für`s ICH und Zeit für das soziale Miteinander - anzubieten.

KLEINTIER erfreute sich nach dem Start 2010 in Österreich so grosser Beliebtheit, dass kurze Zeit später auch in der Schweiz und in Deutschland Veranstaltungen folgten. Mittlerweile werden in einem Zyklus von 3 Jahren 3 verschiedene Themen in allen Ländern angeboten.

Die Themen werden in 6 Vorträgen zuerst theoretisch aufgearbeitet um dann das Erlernte in 3 Workshops (à 3h mit max. 25 Teilnehmern) praktisch umzusetzen. Jeder Teilnehmer soll nach unserer Weiterbildung das neu erlangte Wissen sofort im Praxisalltag integrieren und anwenden können.

Programmvorschau KLEINTIER 2020-2022. Die aktuellen Veranstaltungen von KLEINTIER finden Sie hier.


INTERNISTIK SEMINARE

Intensivseminar

Die Internistik Seminarreihe erfreute sich seit dem Start in Leipzig 2014 so grosser Beliebtheit, dass 2017 auch Wien und 2018 Salzburg folgten.

Im Rahmen des Intensivseminars (4 Blöcke à 1,5 Stunden) werden Leitsymptome und deren Differentialdiagnosen besprochen sowie ein zielführendes diagnostisches Vorgehen erarbeitet. Anhand von Fallbeispielen wird ein systematischer diagnostischer Ansatz geübt. Die Patienten werden nach einem diagnostischen Plan abgearbeitet, Resultate interpretiert und die Diagnose gesucht. Nach der Diagnosestellung werden jeweils die spezifischen Krankheitsbilder und deren Prognose kurz erläutert und diskutiert.


Die Themen im Überblick:

1: Aufarbeitung internistischer Leitsymptome - Anämie, Gerinnungsstörungen, Erbrechen, Durchfall

2: Aufarbeitung internistischer Leitsymptome - PU/PD, Harnabsatzbeschwerden, Hypo- und Hyperthermie, Abdomenvergrösserung

3: Aufarbeitung internistischer Leitsymptome - Blasse Schleimhäute, Ikterische Schleimhäute, Husten und Hämoptysis, Dyspnoe

4: Aufarbeitung internistischer Leitsymptome - Hepato- und Splenomegalie, Lymphadenomegalie, Akutes Abdomen, Ödeme

5: Leitsymtome & Labordiagnostik - was ich kenne und doch nicht weiss!

6: Internistische Falldiskussionen


Die aktuellen INTERNISTIK Veranstaltungen in Wien und Salzburg finden Sie hier.


VÖP TAGUNGEN

Pferdemedizin Jahrestagung + Herbsttagung

Das Weiterbildungsangebot der Vereinigung österreichischer Pferdetierärzte umfasst jährlich eine 3-tägige PFERDEMEDIZIN Veranstaltung (Ende Feber/Anfang März) mit Seminaren, Vorträgen und einer Industrieausstellung. Der Standort dieser Veranstaltung wechselt innerhalb von West- und Ostösterreich.

Die 1-tägige Herbsttagung mit Vorträgen und Industrieausstellung findet jährlich statt, seit 2019 im September gemeinsam mit dem Jahreskongress der Vereinigung österreichischer Kleintiermediziner und der VET AUSTRIA, der grössten Fachmesse für Veterinärmedizin in Österreich.

Die Veranstaltungen erfreuen sich einer grossen Beliebtheit, sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Ausstellern. Es nehmen im Durchschnitt pro Veranstaltung 110 österreichische Tierärzte und 25 Aussteller und Sponsoren teil.

Falls Sie Interesse an der Teilnahme der Industrieausstellung haben, kontaktieren Sie uns per Mail: voep@vetevent.net


Weitere Informationen zur VÖP finden Sie hier. Die aktuellen Veranstaltung im Bereich Pferdemedizin finden Sie hier.



KONGRESSMANAGEMENT

Gerne werden wir auch für Sie tätig

vet.event organisiert seit 2006 Veranstaltungen für Firmen, Vereine & Organisationen.

Gerne werden wir auch für Sie tätig und ergänzen dabei Ihre Ressourcen bis hin zur Gesamtorganisation!

Angebotskatalog